WTCC Race of Hungary

12.05.2017 - 14.05.2017
Mogyoród, Hungary

Das zweite Event der eSports WTCC fand am Hungaroring statt. Das Event in Ungarn stellt jedes Jahr wieder einen Saisonhöhepunkt dar, nicht zuletzt dank Local Hero Norbert Michelisz und dem enthusiastischen Publikum. Dementsprechend war auch beim RaceRoom Truck gute Stimmung und ein volles Haus. Auf dem Leaderboard gingen die Duelle zwischen den WTCC-Fahrern und den schnellsten Besuchern des Events bereits los. Esteban Guerrieri und Pavel Krezelok lieferten sich ein Duell um die Bestzeit.

 

 

Am Sonntag war es dann Zeit für das 20-Minuten-Rennen. Im Qualifying fuhr Esteban Guerrieri stark auf und konnte sich die Pole sichern, doch Márk Nándori, der auch in der Online-Meisterschaft antritt und dort bereits ein Rennen gewinnen konnte, war nur knapp eine Zehntelsekunde dahinter. Doch schon am Start war das Rennen für Nándori gelaufen und er musste seinen Honda abstellen. Guerrieri übernahm die Führung, während es im Mittelfeld zu harten Positionskämpfen kam.

 

 

Hinter Guerrieri fuhr Bence Neszveckso, der Sieger von Monza, ein solides Rennen und konnte den zweiten Platz vor Bartlomiej Mirecki behaupten. Der Sieg jedoch ging an Guerrieri, damit stand es 1 zu 1 zwischen den echten WTCC-Fahrern und den Herausforderern. Das Rennen wurde ebenfalls online gestreamt und kann sich in ganzer Länge angesehen werden.

 

Menu Title